Federidentifikation Textilrestaurierung Lyko Stickerei Textilrestaurierung Lyko Federn Textilrestaurierung Lyko

Textilrestaurierung Anna-Maja Lyko

>>Ihre Textilien in vertrauensvollen Händen<<


Leder restaurieren, pflegen und erhalten lassen

Sie möchten historisches oder modernes Leder, wie beispielsweise eine Lederjacke, eine vintage Ledertasche, Handschuhe oder einen Koffer restaurieren lassen? Sie suchen für Ihr Original schonende Verfahren und Materialien zur Pflege und langfristigen Erhaltung? Mittels einer der Restaurierungsethik folgenden, behutsamen und geschickt umgesetzten Konservierung und / oder Restaurierung geben Sie Ihr Original bei Textilrestaurierung Lyko in fachgerechte Hände.



Was ist Leder?

Leder ist ein sehr vielfältiges Naturmaterial. Es handelt sich um eine durch gerben haltbar gemachte Tierhaut, die meist aus der sogenannten Lederhaut, einer Hautschicht, gewonnen wird. Es gibt eine vielzahl von Lederarten, vom Rind, Schaf, Schwein, Ziege (z.B. Glacéleder), Pferd (Cordovan) aber auch Wildleder von Reh und Hirsch sowie exotische Leder wie vom Fisch, der Schlange, dem Elefanten und beispielsweise dem Krokodil. Einige Tierarten stehen unter Artenschutz, sodass bestimmte Arten heutzutage nicht mehr verkauft werden. Leder kann auf verschiedene Arten gegerbt sein, z.B. durch die vegetabile, Mineral- und Fettgerbung. Darüber hinaus gibt es weiterverarbeitete Leder wie das mit Folie beschichtete Lack- und kunststoffbeschichtete Leder, die Kunstleder und Lederersatzstoffe. Es gibt verschiedene Verzierungstechniken wie beispielsweise das Punzieren, Färben und Bedrucken.
Das Material kann anschließend zu diversen Dingen des Alltags und zu dekorativen Zwecken weiterverarbeitet werden.
Wir beraten Sie gerne zu Ihrem Original und stellen bei Bedarf fest, um welche Art es sich handelt, welche Techniken und Materialien es aufweist.

Welche ledernen Objekte gibt es und welche können restauriert werden?

Alle erhaltentswerten Lederobjekte können bei uns gepflegt, restauriert, konserviert und für die Zukunft erhalten werden.
Dazu zählt Lederbekleidung wie Lederjacken, Gürtel, erhaltenswerte Lederschuhe, -Handschuhe, -Kappen, Lederhüte und -Hosen.
Betreut werden auch alle Lederbestandteile von Möbeln, Lederpolster von Polstermöbeln, Autositzen und Kutschen sowie alle Arten von Ledersitzen.
Hinzukommen Pferdesättel,
Taschen (bekannte Designer sind beispielsweise Picard, Prada, Gucci, Dior, Chanel, Louis Vuitton und frühere sehr bekannte namhafte Hersteller sind Goldpfeil und Comtesse), Schmucketuis bzw. Etuis, Geldbörsen und Portemonnaies, Lederkoffer, -Truhen und Hutschachteln.
Darüber hinaus Bälle und weitere Objekte aus Leder.
Dazu kommen Lederobjekte aus dem ethnografischen Kontext, wie z.B. Schilde, Masken, Figuren und ethnografische Bekleidung.
Leder kann auch mit Fell und in Materialkombination mit z.B. Perlen vorkommen und von uns betreut werden.
Auch trotz unterschiedlicher Erhaltungszustände lässt sich Leder restaurieren, pflegen und reinigen und damit für die Zukunft nachhaltig erhalten.

Wert

Ein besonders wertvolles Lederobjekt ist erkennbar anhand seiner reichen Materialien, Techniken und durch die Ausschmückung mit wertvollen Verzierungen, Motiven und Mustern, sowie durch eine aufwändige Verarbeitung, den spezifischen Seltenheitswert und historischen Kontext. Dadurch ist Ihr Original von hohem Wert. Ebenso wichtig ist der emotionale ideelle Wert, den Sie mit Ihrem Original verbinden. Vor diesem Hintergrund ist Leder sehr erhaltenswert, gepflegt, konserviert und restauriert zu werden.

Restaurierung, Pflege und Erhaltung Ihres Objektes

Verschmutzungen der Jahrzehnte oder Jahrhunderte wie Staub, Flecke, und Verfärbungen haben sich im Material abgesetzt. Farben können durch Lichteinflüsse verblichen sein. Ausgehend von der Nutzung haben sich mit der Zeit mechanische Beschädigungen wie Abschürfungen, Kratzspuren, Risse, Fehlstellen, offene Nähte sowie Verzüge oder Knicke gebildet. Solchen Schäden wirkt die fachgerechte Pflege, Reinigung und Konservierung von Leder durch ausgebildete Restauratoren mittels einer genau durchdachten Restaurierung und Konservierung gezielt und nachhaltig entgegen, sodass Ihr Original auch für die Zukunft erhalten bleibt.

Sie erhalten bei uns hierfür abhängig von Ihrem Original:

  • Vorausgehende Schadenserfassung an Ihrem Lederobjekt zur Ermittlung des Erhaltungszustandes und des Beschädigungsgrades
  • Objektschonende Reinigung nach konservatorischen Standards zur Pflege
  • Sicherung und Schließen von Fehlstellen und offenen Nähten
  • Bei Bedarf Angleichen des Farbtons an Fehlstellen zur Wiederherstellung der Lesbarkeit
  • Fachgerechte Pflege des Leders
  • Bei Bedarf Herstellung einer Präsentations- und Lagerungslösung
  • Objektgerechte Verpackung für Transport und Lagerung
  • Empfehlungen für den weiteren Erhalt

Die Restaurierungsarbeiten erfolgen unter Einhaltung der ethischen Grundsätze der Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften. Restaurierungen sind nicht zu verwechseln mit herkömmlichen Reparaturen, auch Änderungen und Neupolsterungen bieten wir nicht an, dazu finden Sie mehr Informationen auf der Startseite. Sie erhalten geeignete Verfahren zur Erhaltung Ihres Originals, die wir im Vorfeld am Original unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche ermitteln. Für Fragen aller Art stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Kontaktieren Sie uns gerne für Fragen und für ein Angebot zur Restaurierung Ihres Originals.

Bitte schicken Sie, wenn möglich, zur leichteren Bearbeitung ein aussagekräftiges Foto des Originals zu.
Bitte geben Sie unbedingt Ihre Adresse und Kontaktdaten an. 


Anna-Maja Lyko
Textilrestauratorin M.A.
Höninger Weg 120
D-50969 Köln
Nordrhein-Westfalen

Arbeitsbeispiel zum Ergebnis der Restaurierung von Mokassins

Ledermokassins mit Perlenstickerei, nach der Restaurierung, ©Lyko, Weltmuseum Wien
Ledermokassins mit Perlenstickerei, nach der Restaurierung, ©Lyko, Weltmuseum Wien

( © Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved)